Keksausstecher...Keksausstecher...

Yippy image
Dauer:
Alter: 4 - 99 Jahre
Spaß-Faktor
Lern-Faktor
Chaos-Faktor

... haben in den meisten Haushalten im Moment gerade wieder Hochsaison und hinter so mancher Haustüre wird bei weihnachtlicher Musik fleißig Teig geknetet, ausgewalkt, ausgestochen und gebacken.

Unser Yippy ist zwar auch ein kleines Schleckermaul und liebt es Kekse zu naschen, mit backen hat er es aber nicht so. Für alle, denen es genauso geht, haben wir heute eine tolle Idee, damit sich eure Keksausstecher in der Adventszeit nicht arbeitslos melden müssen. Es gibt kurzerhand eine Umschulung, denn man kann mit Keksausstechern nicht nur wunderbar Teig ausstechen, sondern z.B. auch selbsttrocknenden Ton.


Und hier unsere Idee für schönen Weihnachtsschmuck, der sich auch hervorragend als Deko, aber auch als Geschenk für die Liebsten eignet.

Yippy image

Das brauchst du dazu:

  • lufttrocknender Ton

  • ein Nudelholz

  • ein Häkel-/Spitzendeckchen

  • Keksausstecher

Und so gehts:

Den Ton etwa 3-4mm stark auswalken, das Häkeldeckchen drauflegen und mit dem Nudelholz auf die Arbeitsplatte drücken.

Nun können nach Herzenslust Sterne, Kreise/Kugeln usw. mit wunderschönem Spitzenmuster ausgestochen werden. Möchte man sie als An- bzw. Aufhänger verwenden, nicht vergessen mit einem Zahnstocher ein kleines Loch durchstechen. Anschließend müssen die kleinen "Tonkekse" nur noch gut durchtrocknen.

Yippy image

Yippys Deko-Tipp:

Bei der weiteren Verwendung ist nun eure Phantasie gefragt. Ob als Baumschmuck oder kleine Geschenkanhänger, ... die Ideen sind bestimmt vielfältig. Wir haben einige Sterne einfach auf ein verwittertes altes Brett geklebt, ein kleines Schild aus geschöpftem Papier dazu, ein bisschen Draht, ein paar Perlen und fertig ist unser winterliches Türschild.