Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben:

Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 2) und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen des Formulars für Kontaktanfragen oder die Anmeldung zu unserem Newsletter oder einem Gewinnspiel zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

 

2. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zB verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen (siehe dazu auch Punkt 3.).

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn Sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die "Hilfe"-Funktion in Ihrem Browser. 

Beachten Sie, dass das Blockieren oder Löschen der Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

a.         um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;

b.         um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;

c.          um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;

d.         um Ihre Gewinnspielteilnahmen zu verarbeiten;

e.         um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden;

Sofern Sie den entsprechenden Cookies zugestimmt haben auch, um

f.             die Website-Nutzung zu analysieren

g.            um unser Werbeangebot an Ihre Interessen anzupassen

 h.           visuelle Inhalte („Videos“), die wir auf „Youtube.de“ bzw. „Youtube.com“ veröffentlicht haben, auch auf dieser Website einzubinden

 

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau außerhalb des EWR entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln ab. Diese sind auf Anfrage unter dataprotectionrauch.cc verfügbar.

 

6. Dauer der Speicherung

Die zu Punkt 3a-c verarbeiteten Daten werden wir für eine Dauer von bis zu 2 Jahren speichern. Sofern Sie den Cookies (Punkt d-h) zugestimmt haben, beträgt die Speicherdauer laut Cookie Beschreibungen zwischen 30 Sekunden und 10 Jahren, je nach Cookie – genaue Informationen sind in den Cookie Details ab Punkt 8 verfügbar. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

Wenn Sie über unsere Website an einem Gewinnspiel teilnehmen (Punkt e), werden wir Ihre Daten für die Dauer des Gewinnspieles und danach so lange speichern, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen oder Ansprüche aus dem Gewinnspiel geltend gemacht werden können.

Wenn Sie sich für den Newsletter (Punkt g) anmelden, werden wir Ihre Daten bis zum Einlangen Ihres Widerrufs und darüber hinaus so lange speichern, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen.

 

7. Ihre Rechte iZm personenbezogenen Daten 

Sie haben nach Maßgabe des anwendbaren Datenschutzrechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der EU oder bei der österreichischen Datenschutzbehörde in Wien zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass ein Verstoß gegen europäisches oder österreichisches Datenschutzrecht vorliegt. 

 

8. Cookie Details

 

Jentis

Kategorie:Erforderlich (für Cookies, die Server-Side Tracking nutzen)
 Funktional (für Cookies, die Client-Side Tracking nutzen)
Typ:Website Domain (1st party)
Dauer:je nach Cookie 30 Minuten bis zu 2 Jahre

 

Zwecks Analyse des Nutzerverhaltens der Kunden sowie zum Zweck der Website-Optimierung nutzen wir Dienste der Firma JENTIS GmbH (Schönbrunner Straße 231, 1120 Wien). Dieser Dienstleister erhält daher Zugriff auf Webanalyse-Daten, welche durch die im Einsatz befindlichen Analyse Tools und JENTIS® gemessen, gespeichert und aufbereitet zur Verfügung gestellt werden.

Für Analysezwecke werden einerseits Daten an JENTIS GmbH übermittelt, andererseits sammelt JENTIS® in unserem Auftrag eigenständig Daten bezugnehmend auf die Browser Umgebung oder auf das Verhalten des Besuchers. JENTIS GmbH verarbeitet lediglich Daten, die durch die JENTIS GmbH nicht auf eine Person zurückzuführen sind. Durch JENTIS® gesetzte IDs sind lediglich Zufallsprodukte und dienen der anonymen Wiedererkennung. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung so gekürzt, dass der Personenbezug entfällt.

Weiters haben wir für folgende Cookies die von JENTIS bereitgestellte Server-Side-Lösung implementiert: Google Analytics, Adform, Pinterest. Dabei wenden wir einen De-Identifizierungsmechanismus an, der die IP-Adressen automatisch um die letzte Stelle kürzt, so dass es unmöglich ist, einen bestimmten europäischen Besucher allein über seine IP-Adresse zu identifizieren. Bloß die anonymen Daten werden anschließend an einen Server des relevanten Drittanbieters in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die JENTIS Server-Side-Lösung erfolgt somit keine Weitergabe von personenbezogenen Daten in ein Drittland.

Portale für Datenschutzrechte der Benutzer gemäß DSGVO finden Sie unter https://docs.jentis.com/v2/docs/jentis-cookies

 

Typeform

Kategorie:Funktional
Typ:je nach Cookie Website Domain (1st Party) oder 3rd Party (typeform.com)
Dauer:je nach Cookie 6 Monate bis zu 1 Jahr

 

Wir verwenden für unsere Gewinnspiel-Formulare Typeform von TYPEFORM SL, C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 Barcelona Spanien (Typeform). Dies ermöglicht es uns, Ihnen eine einfache Möglichkeit der Gewinnspiel-Teilnahme zur Verfügung zu stellen.

Dafür werden die angegebenen personenbezogenen Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, etc.) von Typeform verarbeitet.

Typeform ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Einwilligung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir Ihnen kein Gewinnspielformular zur Verfügung stellen. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Übermittlung von Gewinnspiel-Teilnahmen und deren Auswertung gespeichert. Die Pflichtangaben dienen der Zuordnung und der eventuellen Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinnes.

Ihre Daten werden zum Ende des Jahres gelöscht. Abgesehen davon, werden diese nach Beendigung des Vertrages zwischen uns und Typeform gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Vorgaben eine weitere Speicherung erforderlich machen.

Zusätzlich werden von Typeform folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browsereinstellungen). Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die das Kontaktformular genutzt haben. Typeform benötigt diese Daten, um die Darstellung des Kontaktformulars und die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Dies entspricht dem berechtigten Interesse Typeforms (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und dient der Vertragsdurchführung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.typeform.com/hc/en-us/articles/360029581691-What-happens-to-my-data

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Typeform finden Sie unter: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt

 

Google Analytics

Kategorie:Marketing
Typ:je nach Cookie Website Domain (1st Party) oder 3rd Party (google-analytics.com)
Dauer :je nach Cookie vom Ende der Sitzung (Browser) bzw. 30 Sekunden bis zu 2 Jahre

 

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Google Analytics wird uns von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet: Aufgerufene Seiten, Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte; Die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen); Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten); Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt); Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist); Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung; Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html

 

Google Ads

Kategorie:Marketing
Typ:je nach Cookie Website Domain (1st Party) oder 3rd Party (google.com, youtube.com, doubleclick.net, .gstatic.com)
Dauer:je nach Cookie vom Ende der Sitzung bis zu 1 Jahr

 

Google Ads – ehemals Google AdWords – ist ein Werbeprogramm, über das Unternehmen zielgerichtet Anzeigen schalten können. Dazu können sie in den Netzwerken von Google – wie Google Search, Google Shopping, Google Maps sowie auf anderen Webseiten Werbung passend zum Inhalt der jeweiligen Webseite einblenden lassen. Auf diese Weise erreichen Unternehmen mit einer Anzeige viele potenzielle Kunden im Netz.

Damit Unternehmen den Erfolg ihrer Ads-Kampagne messen können, setzt Google ein Cookie auf ihre Website. Dieser liest und speichert die IP-Adresse sowie die Interaktionen der Nutzer, die über eine Anzeige auf die Seite der Unternehmen gekommen sind. 

Datenschützer gehen davon aus, dass das Zusammenspiel von IP und Seitenaktivität ein personenbezogenes Profil der User erstellen lässt. Unternehmen müssen daher verschiedene datenschutzrechtliche Pflichten beachten.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Ads und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Youtube

Kategorie:Marketing
Typ:3rd Party (youtube.com)
Dauer:je nach Cookie vom Ende der Sitzung bis zu 10 Jahre (festlegen / aktualisieren der Präferenz-Einstellungen zu Sprache, Anzeigemodus, SafeSearch Filtertechnik

 

Über auf unserer Website eingebundene Plug-ins der Streaming-Plattform „YouTube.de“ bzw. „YouTube.com“ können unmittelbar auf unserer Website Videos abgespielt werden. Bei Nutzung der Streaming-Funktion werden auch Informationen verarbeitet, die auf den Endgeräten von Nutzern gespeichert werden. Mit der Datenverarbeitung verfolgen wir den Zweck, visuelle Inhalte („Videos“), die wir auf „Youtube.de“ bzw. „Youtube.com“ veröffentlicht haben, auch auf dieser Website einzubinden. Die Videos sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h., dass keine Daten über Nutzer an „YouTube“ übertragen werden, wenn keine Videos abgespielt werden.

Während des Abspielens von Videos auf unserer Website erhält „YouTube“ die Information, dass die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen wurde. Zudem werden Zugriffsdaten, insbesondere die IP-Adresse, Browserinformationen, die zuvor besuchte Website sowie Datum und Uhrzeit der Serveranfrage an „Google“ übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob „YouTube“ ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Nutzer eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

Wenn Nutzer bei „Google“ eingeloggt sind, werden die Nutzer-Daten direkt dem jeweiligen YouTube-Konto zugeordnet. YouTube“ speichert die Daten als Nutzungsprofile und verarbeitet sie unabhängig vom Vorhandensein eines Nutzerkontos bei „Google“ für Zwecke der statistischen Analyse und der Werbung.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter https://support.google.com/youtube/answer/7671399   

 

Facebook

Kategorie: Marketing
Typ:3rd Party (facebook.com)
Dauer: je nach Cookie vom Ende der Sitzung bzw. 30 Minuten bis zu 5 Jahre (Ad-Optout-Cookie)

 

Facebook Pixel – offiziell als Besucheraktions-Pixel bezeichnet – ist ein Tracking-Plugin, das wir auf unserer Website eingebunden haben, um Userverhalten nachzuvollziehen. Auf diese Weise können wir einsehen, welche Kunden über Facebook auf unsere Seite kommen und welche Aktionen (z. B. Newsletter-Abo oder Produktkauf) sie dort vornehmen.

Facebook Pixel erhebt keine anonymen oder pseudonymisierten, sondern personenbezogene Daten. Klicken User auf eine Werbeanzeige und landen auf der Website des Unternehmens, zeichnet Facebook Pixel ein genaues Bild des Verhaltens des Users. Dabei sammelt ein Cookie die Daten und verknüpft sie mit dem Nutzerprofil. Auf diese Weise erhalten sowohl Facebook als auch das Unternehmen die Daten. Und: Facebook speichert diese Daten auf seinen Servern in den USA.

Bei den Daten handelt es sich um personenbezogene Daten. Diese sind durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) besonders geschützt.  Seitenbetreiber müssen daher verschiedene datenschutzrechtliche Pflichten beachten. 

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Facebook Pixel finden Sie unter https://de-de.facebook.com/business/gdpr. Portale für Datenschutzrechte der Benutzer gemäß DSGVO finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/

 

Teads

Kategorie:Marketing
Typ:je nach Cookie Website Domain (1st Party) oder 3rd Party (teads.com)
Dauer:1 Jahr

 

Portale für Datenschutzrechte der Benutzer gemäß DSGVO https://www.teads.com/privacy-policy/

Wir verwenden auf unserer Website Teads, einen Anbieter einer digitalen Mediaplattform für programmatische Werbung, die die Bedürfnisse von Publishern und Werbetreibenden gleichermaßen bedient. Publishern ermöglicht Teads die Monetarisierung ihres redaktionellen Angebotes, während Werbetreibende die Möglichkeit bekommen, Video- und Display-Werbung in hochwertigen Content-Umfeldern zu platzieren.

Das Teads Pixel gewährt Zugang zu den folgenden Informationen und technischen Eigenschaften des Gerätes:

Aktuelle URL, Auctid Parameter (ein optionaler Parameter, den wir über eine Clickthrough URL senden), Gerät, Browser, OS

So werden keine persönlichen Daten weitergegeben. Teads liefert Kampagnen an die eigene Zielgruppe aus, basierend auf den Datenfunktionen. Teads bietet aggregierte Kampagnenleistungsberichte, die keine persönlichen Informationen enthalten. Das auf der Website des Werbetreibenden installierte Pixel wird nicht zum Sammeln oder Freigeben von personenbezogenen Daten verwendet. Sie können einen Nutzer herausfiltern, indem Sie Tracking-Technologien löschen oder zielgerichtete Anzeigen anzeigen. Darüber hinaus unterliegt das Pixel nicht der Zustimmung des Nutzers, sofern seine Zustimmung bereits für die Einstellung unserer Tracking-Technologien erteilt und gesammelt wurde, wenn dieser Nutzer die Website von Publishern aus unserem Netzwerk besucht hat. Wie von der Artikel-29-Arbeitsgruppe auf der Grundlage der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation vorgesehen, "würde die Einwilligung, das Cookie zu platzieren und die Informationen zum Senden von Targeting-Werbung zu verwenden, nachfolgende" Lesungen "des Cookies betreffen, die bei jedem Besuch eines Nutzers beim Website-Partner des Werbenetzwerkanbieters, der das Cookie ursprünglich platziert hat, stattfinden” (Opinion 2/2010). Teads liefert True Visit-Kampagnen in einem eigenen Cookie-Pool aus und fungiert so als Datenkontrolleur für die Bereitstellung des Teads True Visit-Services.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter https://www.teads.com/privacy-policy/

 

Pinterest

Kategorie:Marketing
Typ:je nach Cookie Website Domain (1st Party) oder 3rd Party (pinterest.com)
Dauer:je nach Cookie vom Ende der Sitzung bis zu 12 Monate

 

Durch die Pinterest Conversion Tracking Technologie (Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland) des sozialen Netzwerkes Pinterest, können wir für Nutzer relevante Anzeigen, Berichte zur Kampagnenleistung erstellen, Remarketing-Listen aufbauen, sowie interessensbasierte Zielgruppen und Lookalikes (sog. statistische Zwillinge) bilden. Hierzu wird auf unseren Seiten ein sog. Conversion-Tracking Pixel von Pinterest eingebunden, über das Pinterest bei Ihrem Besuch unserer Website mitgeteilt wird, dass Sie unsere Website aufgerufen haben und für welche Teile unseres Angebots Sie sich interessiert haben. Wenn Sie sich z.B. auf unserer Website für eines unserer Produkte interessiert haben, kann Ihnen auf Pinterest eine Anzeige zu unseren Produkten angezeigt werden.

Die verarbeiteten Daten sind Pinterest Tag HTTP-Daten (Protokolldaten, die beim Einsatz des auf der Website verwendeten Pinterest Tag über das Hypertext Transfer Protocol Secure, HTTPS, technisch bedingt anfallen), Pinterest Tag Endgeräte-Daten (Daten, die durch Pinterest generiert und Ihrem Endgerät zugewiesen werden), Pinterest Tag Mess-Daten (gerätebezogene Rohdaten, die durch den Pinterest Tag bei der Nutzung unseres Webangebots erfasst und analysiert werden), Pinterest Tag Bericht-Daten (Daten, die in aggregierten Berichten enthalten sind und durch gerätebezogene Rohdaten erstellt werden).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung) i.V.m. §25 TTDSG. Die Daten werden nach Einwilligung automatisch durch den Browser des Nutzers zur Verfügung gestellt.

Empfänger der Daten sind im Rahmen der Auftragsverarbeitung die Pinterest Europe Limited (Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland). Die Pinterest Europe Limited setzt ggf. Pinterest Inc in den USA (505 Brannan Street, San Francisco, CA 94107, Vereinigte Staaten von Amerika) als Dienstleister ein. Die Daten werden nur übermittelt, sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO) erteilt haben.

Die Bereitstellung der oben genannten Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben bzw. für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten. Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir keine Anzeigen-Analyse und Optimierung mittels Pinterest vornehmen.

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt. Über die automatisierte Entscheidungsfindung der Werbeanzeigen-Ausspielung durch Pinterest haben wir keine Kenntnis.

Weiter Informationen zu Pinterests Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

 

9. Rapidmail

a. Newsletter

Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double Opt-in-Verfahren. D. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

 

b. Nutzung von rapidmail

Beschreibung und Zweck: Wir nutzen rapidmail für den Versand von Newslettern. Der Anbieter ist die rapidmail GmbH, Wentzingerstraße 21, 79106 Freiburg, Deutschland. Mit rapidmail wird u. a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert. Die von Ihnen für den Zweck des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von rapidmail in Deutschland gespeichert. Wenn Sie keine Analyse durch rapidmail möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Für den Zweck der Analyse enthalten die mit rapidmail versandten E-Mails ein sog. Tracking-Pixel, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von rapidmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletternachricht geöffnet wurde. Des Weiteren können wir mit Hilfe von rapidmail ermitteln, ob und welche Links in der Newsletternachricht angeklickt werden. Optional können Links in der E-Mail als Tracking-Links eingestellt sein, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.

 

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Empfänger: Empfänger der Daten ist die rapidmail GmbH.

Übermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung der Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

Dauer: Die Ihrerseits im Rahmen der Einwilligung für den Zweck des Newsletters bei uns gespeicherten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von rapidmail gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Widerrufsmöglichkeit: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Datenschutzhinweise: Näheres entnehmen Sie den Datensicherheitshinweisen von rapidmail unter: https://www.rapidmail.de/datensicherheit. Näheres zu den Analyse-Funktionen von rapidmail entnehmen Sie folgendem Link: https://www.rapidmail.de/wissen-und-hilfe

 

10. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Rauch Fruchtsäfte GmbH & Co OG, A-6830 Rankweil, Langgasse 1

T 0043 (0)5522 401-0; F 0043 (0)5522 401-3; E-Mail: dataprotectionrauch.cc

Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2023.