Wasserspaß im Yippyland Wasserspaß im Yippyland

„Yippy ist überglücklich. Heute ist wieder so ein richtig schöner Sommertag im Yippyland! „Jetzt fehlen nur noch meine Freunde“, …

Was haltet ihr davon wie Yippy an einem der nächsten schönen Sommertage ein paar eurer Freunde einzuladen und gemeinsam mit ihnen ein Wasserfest zu feiern? Alle Kinder bringen dann ihre Badekleidung mit und ab geht die nasse Party! Dafür braucht man auch gar keinen riesigen Garten oder großen Pool. Ein kleines Planschbecken zum reinsitzen, jede Menge gefüllter Eimer, Becher, Schöpfkellen, ein herumwirbelnder Wasserschlauch, ein spritzender Rasensprenger und ein paar Wasserspritzen sind mindestens genauso effektiv und sorgen mit viel Spaß für eine kühle Erfrischung.

„Bei so einer Hitze ist eine feine Abkühlung genau das Richtige für einen Bären wie mich!“ Yippy genießt die Erfrischung und rekelt sich genüsslich unter der kalten Wasserdusche.“

Dann noch ein paar lustige gemeinsame Spiele und dem „Yippy - Sommer, Sonne, Wasserspaß“ steht wirklich nichts mehr im Wege.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem lustigen Zielspritzen? Ihr bildet zwei Mannschaften und jeder Mitspieler bekommt eine Wasserspritze. Nun stellen wir je einen kleinen Hocker an die gegenüberliegenden Ränder des Planschbeckens und darauf kommt ein Wasserball, ein „Schwimmtier“, oder auch eine leere, bunt bemalte Petflasche. „Auf die Plätze fertig los …“ Nun beginnt jede Mannschaft hinter einer Linie stehend auf das Ziel zu spritzen, damit es schnellstmöglich ins Wasser fällt. Wer beweist die bessere Treffsicherheit?

 

Besonders lustig, aber auch richtig nass ist unsere Yippy Wasserstaffel. Jede Mannschaft erhält eine leere Yippyflasche in die vorher mehrere kleine Löcher gebohrt wurden. Aufgabe ist es nun, am Start Wasser zu schöpfen und dann schnellstmöglich eine Strecke zu laufen um das restliche Wasser in einen Zieleimer zu kippen. Gar nicht so einfach das Wasser ins Ziel zu transportieren, wenn unterwegs die Flasche lustig in alle Richtungen spritzt. Nasswerden garantiert! ;-) Die Siegermannschaft wird anschließend per Messverfahren festgestellt.

 

Spaß macht es auch gemeinsam eine lustige Bewegungsgeschichte zu hören. Sie heißt „Ebbe und Flut“, bietet viel Action und kann auch sehr wild werden. Der Erzähler beginnt nämlich damit eine frei erfundene Geschichte zu erzählen und alle Mitspieler führen die passenden Bewegungen dazu aus. In unserem Fall handelt die Geschichte z.B. von einem Ausflug an den Strand. Die Strandbesucher gehen, hüpfen, krabbeln am Strand, krempeln sich die Hosen hoch, schlecken ein Eis, tragen einen anderen Huckepack, spielen Wasserball, legen sich in die Sonne, Schwimmen im Meer, … fällt aber das Wort „Flut“, müssen alle Mitspieler schnell ins Planschbecken springen. Im Gegenzug muss man beim Wort „Ebbe“ schnell aufs eigene Handtuch sitzen. Da geht schon mal die „Wasserpost“ ab!

 

Das war fürs erste dann bestimmt genug Action und am Besten gönnt ihr euch dann eine kleine Pause und Erfrischung auf euren Handtüchern. Vielleicht ein paar leckere Beeren, eine erfrischende Wassermelone der darf es vielleicht ein leckeres Eis sein? Was haltet ihr denn von einem richtigen Yippy-Wassereis? Wie ihr das herstellt und was ihr noch Kreatives mit euren Freunden machen könntet, das seht hier, denn auch „Eine Seefahrt die ist lustig!“

Sommer, Sonne, Wasserspaß
YIPPY YEAH!