Weitere RollerspieleWeitere Rollerspiele

Yippy image
Dauer: Nach Lust & Laune
Alter: 4-11 Jahre
Spaß-Faktor
Lern-Faktor
Chaos-Faktor

Yippy und sein Roller, sie denken immer dran,

schlaue Leute schützen sich, ziehen Helme an.

Yippy und sein Roller, die wissen genau wie´s geht,

bei Grün da darf man fahren, bei Rot man immer steht.

Yippy und sein Roller die geben mächtig Gas,

sie rolln mit Hollerboller, das macht so richtig Spaß.

 

Weil Yippy nichts lieber mag als lachende Kindergesichter und glückliche Familien, gibt es heute ein paar Rollerspiele, die sich Yippy ausgedacht hat.

 

 

Warum es Yippy mag:

Die Kinder lernen Geschwindigkeit einzuschätzen und schulen ihren Gleichgewichts- und Geschicklichkeitssinn. Auch ihr Bewegungsradius erweitert sich und es macht einfach Spaß, wenn man sich ganz eigenständig fortbewegen kann.

Yippy image

Das brauchst du dazu

  • Roller

  • Ball

  • Straßenkreiden

Yippy image

Tipp von Yippy

Als kleine Auflockerung für zwischendurch gibt es eine kleine Erfrischung mit einem Schluck Yippy und Verkehrszeichen können genauer unter die Lupe genommen werden.

3,2,1 Toooor!

 

Baut euch eine kleine Torwand auf und legt einen Ball bereit. Anschließend nehmt ihr mit dem Roller etwas Anlauf und versucht im Vorbeifahren den bereitgelegten Ball mit dem Bein ins Tor zu kicken.

 

 

 

 

Vorne und hinten

 

Man zeichnet sich mit Straßenmalkreiden eine Fahrspur auf. Während der Rollerfahrt versucht sich das Kind ohne die Spur zu verlassen umzuschauen und sich eine hochgehaltene Verkehrstafel zu merken. Am Ende wird an der Haltelinie gebremst und gesagt, wie das Verkehrszeichen heißt.

 

Yippy image

Yippys Tipp zum Schluss

Je nachdem bei welcher Gelegenheit ihr unsere Rollerspiele einsetzt, können sie als Nachmittagsbeschäftigung eine Herausforderung als Geschicklichkeitsspiele sein, sie bieten sich als Stationen zum Verweilen an der auch als Spiele mit Freunden bei der nächsten Geburtstagsparty.