RollerspieleRollerspiele

Yippy image
Dauer: Nach Lust & Laune
Alter: 4-11 Jahre
Spaß-Faktor
Lern-Faktor
Chaos-Faktor

Ein eigener Kinderroller ist für viele Kinder ein Highlight, das ihnen großen Spaß bereitet und ganz nebenbei auch gut für Körper, Bewegung und Gesundheit ist. Aber bevor ihr euch an Kunsttücke oder schwierige Übungen wagt, macht euch doch erstmal mit dem Roller vertraut. Yippy hat euch hier ein paar Ideen mitgebracht, um den Umgang mit dem Roller noch ein bisschen intensiver zu üben.

 

 

Warum es Yippy mag:

Die Kinder bekommen durch das Rooler fahren die Chance die motorischen Fähigkeiten zu erweitern und bekommen Sicherheit bei der Koordination bestimmter Bewegungsabläufe.  

Yippy image

Das brauchst du dazu

  • Roller

  • Leere Yippy Flaschen

  • 1 volle Yippy Flasche

Yippy image

Tipp von Yippy

Fahrt am besten auf dem Vorplatz, im geschützten Innenhof, auf dem Verkehrsübungsplatz oder auch mal auf unebenem Geländer, damit ihr genügen Platz habt.

Rollerslalom

 

Leere Yippyflaschen eignen sich hervorragend als kleine Verkehrshütchen. Ihr baut damit einen Slalom auf und dürft anschließend durchfahren. Wenn ihr schon etwas geübter seid, versucht auch einmal wie weit ihr mit einmal Schwung holen kommt.

 

 

 

 

Beinchen wechsel dich

 

Sucht euch eine gerade Strecke und holt immer abwechselnd mit dem rechten und linken Bein Schwung. Gar nicht so einfach.

 

 

 

 

Yippy Taxi

 

Stellt eine gefüllte Yippyflasche auf das Trittbrett des Rollers und versucht sie von einer Seite zur anderen zu transportieren.

 

Yippy image

Yippys Tipp zum Schluss

Wer jetzt noch nicht genug hat, schaut gleich hier weiter. Wenn ihr noch eine Steigerung sucht, dann hat Yippy nämlich noch mehr Rollerspiele.  

Bei allem Spaß nicht vergessen, beim Rollerfahren gehört der Kopf durch einen Helm geschützt!