RollerspieleRollerspiele

„Yippy und sein Roller die geben mächtig Gas,
sie rolln mit Hollerboller, das macht so richtig Spaß.
Yippy und sein Roller, sie denken immer dran,
schlaue Leute schützen sich, ziehen Helme an.
Yippy und sein Roller, die wissen genau wie´s geht,
bei Grün da darf man fahren, bei Rot man immer steht.
Yippy und sein Roller die geben mächtig Gas,
sie rolln mit Hollerboller, das macht so richtig Spaß.

Ein eigener Kinderroller ist für viele Kinder ein Highlight, das ihnen großen Spaß bereitet und ganz nebenbei aber auch gut für Körper, Bewegung und Gesundheit ist. Die Kinder bekommen durch das Roller fahren die Chance ihre motorischen Fähigkeiten zu erweitern, bekommen Sicherheit bei der Koordination bestimmter Bewegungsabläufe, lernen Geschwindigkeit einzuschätzen und schulen ihren Gleichgewichts- und Geschicklichkeitssinn. Auch ihr Bewegungsradius erweitert sich und es macht einfach Spaß, wenn man sich ganz eigenständig fortbewegen kann.

Weil Yippy nichts lieber mag als lachende Kindergesichter und glückliche Familien, gibt es heute ein ganz besonderes Gewinnspiel für euch alle.

Wir verlosen 10 nigelnagelneue, fetzige Yippy-Kinderroller.

Ganz unten in unserem Beitrag, findet ihr das Teilnahmeformular – also nichts wie los!

Ebenso mit im Gepäck haben wir natürlich passend dazu für euch ein paar Rollerspiele, die auch ganz viel Spaß machen, wenn sie z.B. Eltern und Kinder mal gemeinsam ausprobieren. Sehen wir mal wer besser „rollern“ kann – klein oder groß?

 

Je nachdem bei welcher Gelegenheit ihr unsere Rollerspiele einsetzt, können sie als Nachmittagsbeschäftigung eine Herausforderung als Geschicklichkeitsspiele sein, sie bieten sich als Stationen zum Verweilen an oder auch als Spiele mit Freunden bei der nächsten Geburtstagsparty.

Auf den Roller fertig los!

Bevor ihr euch an Kunststücke oder schwierige Übungen wagt, macht euch doch erstmal mit dem Roller vertraut. Fahrt auf dem Vorplatz, im geschützten Innenhof, auf dem Verkehrsübungsplatz oder auch mal auf unebenem Gelände ein paar flotte Runden. Yippy hat euch hier ein paar Ideen mitgebracht um den Umgang mit dem Roller noch ein bisschen intensiver zu üben.

 

Rollerslalom

Leere Yippyflaschen eignen sich hervorragend als kleine Verkehrshütchen. Ihr baut damit einen Slalom auf und dürft anschließend durchfahren. Wenn ihr schon etwas geübter seid, versucht auch einmal wie weit ihr mit einmal Schwung holen kommt.

 

Beinchen wechsel dich

Sucht euch eine gerade Strecke und holt immer abwechselnd mit dem rechten und linken Bein Schwung. Gar nicht so einfach.

 

Yippytaxi

Stellt eine gefüllte Yippyflasche auf das Trittbrett des Rollers und versucht sie von einer Seite zur anderen zu transportieren. Am Ende habt ihr euch dann auf jedenfall einen Erfrischungsschluck verdient.

 

3,2,1 Tooooor!

Baut euch eine kleine Torwand auf und legt einen Ball bereit. Anschließend nehmt ihr mit dem Roller etwas Anlauf und versucht im Vorbeifahren den bereitgelegten Ball mit dem Bein ins Tor zu kicken.

Vorne und hinten

Man zeichnet mit Straßenmalkreide eine Fahrspur auf. Während der Rollerfahrt versucht sich das Kind ohne die Spur zu verlassen umzuschauen und sich eine hochgehaltene Verkehrstafel zu merken. Am Ende wird an der Haltelinie gebremst und gesagt, wie das Verkehrszeichen heißt.

 

 

Als kleine Auflockerung für zwischendurch erfrischen wir uns mit einem Schluck Yippy und schauen uns ein paar Verkehrszeichen genauer an. Auf deren Hinterseite stehen noch ein paar kniffelige Rätsel.

Ein rotes Auto, ein blaues Licht, es tönt ein Horn, hört ihr es nicht?

Tatütata, es ist ein heller Ton - wer löscht das Feuer, sag wisst ihr es schon? (Feuerwehr)

 

Wer steht auf der Straße und regelt den Verkehr,

seine wachsamen Augen schauen hin und her. (Polizist)

 

Er liegt auf der Straße und hat weiße Streifen,

steht jemand am Rand, sollen stehen die Reifen. (Zebrastreifen)

 

Wer will uns bewahren vor großen Gefahren

und steht doch ganz stumm, auf der Straße rum. (Verkehrsschilder)

 

An der Kreuzung seht nur seht, eine große Lampe steht.

Rot, gelb, grün schau richtig hin, ihr Leuchten hat besonderen Sinn. (Ampel)

 

Fahrrad, Roller, Inlineskates machen richtig Spaß.

Damit´s noch lang genau so bleibt, tragen wir zum Kopfschutz das. (Helm)

 

Und jetzt wieder rauf auf den Roller und mit Vollgas in Richtung Gewinnspiel.

 

 

Wer jetzt noch nicht genug hat, schaut gleich hier weiter. Yippy hat nämlich eine bärenstarke Idee für einen fetzigen Rollerparcours für euch.

 

Yippy yeah

und bei allem Spaß nicht vergessen,

beim Rollerfahren gehört der Kopf durch einen Helm geschützt!