Yippy BlechkuchenYippy Blechkuchen

Jedes Kind hat seine eigene Vorstellung vom perfekten Kindergeburtstagskuchen. Ob in bunten Farben, mit viel Schokolade oder mit frischen Beeren. Die Geburtstagsfete von deinem Schatz steht kurz bevor und du bist noch auf der Suche nach einem neuen Kuchen Rezept. Unser YIPPY Blechkuchen geht schnell, einfach und gelingt dir garantiert. Einfach perfekt für eine gelungene Kindergeburtstagsfete. Egal ob mit Zuckerguss, Schokoladenglasur, mit Streusel oder Schokolinsen. Die kleinen Partygäste werden ihn lieben.

YIPPY Blechkuchen für ca. 20 Stück

Zutaten Kuchen:

  • 300 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Eier
  • 125 g Speiseöl
  • 175 ml YIPPY Sekt

Zutaten Glasur:

  • 250 g Puderzucker
  • 3 EL Wasser oder Milch
  • Fett oder Backpapier für das Blech
  • Smarties

1. Den Backofen auf 200° Grad (bei Umluft 180°) aufheizen.

2. Ein tiefes Backblech mit ein wenig Fett ausfetten oder mit Backpapier auslegen.

3. Puderzucker, Vanillezucker und die Eier zusammen mit einem Handrührer schaumig aufschlagen. Im nächsten Schritt das Mehl und Backpulver zusammen mit dem Speiseöl unterheben. Anschließend den YIPPY Kindersekt nur kurz unterrühren und den Teig sofort auf dem Blech verstreichen.

4. Die Teigmasse im vorgeheizten Backofen circa 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5. Für den Guss das Puderzucker und Wasser zu einer glatten Creme verrühren und auf den kalten Blechkuchen verstreichen. Zum Schluss die bunten Schokolinsen noch in den feuchten Guss streuen. 

Gut trocknen lassen und in gleiche Stücke schneiden. Fertig ist der YIPPY Genuss.

 

 

Süßer Tipp zur Dekoration

Verwendest du für den Zuckerguss Milch anstatt Wasser – wird der Guss schön weiß. Mit einem Schuss Zitronensaft schmeckt er leicht fruchtig. Mag dein kleiner Krümel keinen Zuckerguss – einfach eine Schokoladenglasur machen oder den Blechkuchen nur mit Puderzucker bestreuen.

 

Fruchtige Variante

Den Blechkuchen kannst du auch mit Früchten, wie Pfirsich oder Beeren zubereiten. Einfach die Teigmasse in das Blech einfüllen, das Obst oben drauf schichten und ab in den Backofen! Die Kinder werden diesen Duft lieben. Mh – und wie das erst schmeckt.

 

YIPPY Blechkuchen als Muffin genießen

Aber nicht nur aus dem Blech, sondern auch als Muffin schmeckt der YIPYY Kuchen sehr lecker. Einfach die Masse in Muffinformen füllen und ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und nach Herzenslust gestalten. Besonders Muffins eignen sich sehr gut für eine Kinderfete, da man ganz ohne Gabel die Süßigkeit genießen kann.

Dekoriere den Geburtstagskuchen nach Lust und Laune. Mit Gummibärchen, dem Lieblingsmotiv des Geburtstagskindes, Zuckerperlen oder was dir sonst noch einfällt. Ein Highlight auf dem Blechkuchen wäre, wenn der Name des Kindes oder das Alter mit dem Süßkram gelegt wird. Der YIPPY Blechkuchen ist nicht nur bei Kindern, sondern auch Eltern besonders beliebt. Er sieht einfach zum Reinbeißen aus. Findest du nicht auch?