Gruselige Halloween DekorationGruselige Halloween Dekoration

Das schaurige Gruselfest nähert sich in leisen Schritten. Am 31. Oktober ist Halloween. Kleine Hexen oder Zombies streifen durch die Nachbarschaft auf der Suche nach „Süßes oder Saures“. Der Spuk um Hexen und Geister fasziniert die Kleinen und daher darf neben dem richtigen Kostüm und Make-up, die gespenstische Halloween Dekoration nicht fehlen. Hexen, Fledermäuse, Spinnen oder Vollmonde eignen sich fantastisch als Dekoration für das Gruselfest. Am besten mit einem schwarzen oder orangenen Hintergrund. Es gibt zahlreiche Ideen, die haarsträubend sein können. Vielleicht planst du selbst zu Halloween eine Kinderfete und dir fehlt noch die zündende Idee für die passende Dekoration? Mit unseren Kürbissen aus Papptellern bringst du die kleinen Monsterchen so richtig in Gruselstimmung.

 

So wird der Pappteller Kürbis gebastelt

Bereiten wir mal alles vor. Damit der Tisch nicht mit Farbe bekleckert wird, lege dir eine Unterlage zurecht. Und zum Pinsel anfeuchten noch einen Becher mit Wasser befüllen. Eine Outdoorfarbe eignet sich sehr gut für diese Bastelidee, da sie schnell trocknet und die Farbe viel intensiver ist als bei Standard Wasser-Malfarben. Außerdem kann man so die gruseligen Pappteller Kürbisse auch im Freien aufhängen.

Du brauchst:

- Pappteller

- Outdoorfarbe Orange

- Pinsel

- Kulleraugen

- Pappkarton schwarz

- Weißer Stift

- Schere

- Locher

- Schnur

- Bastelkleber

 

Um deinen schaurigen Kürbis zu basteln, male zuerst den Pappteller in orange aus. Lass die Farbe vollständig austrocknen, bevor du weiterbastelst. Im nächsten Schritt schneide aus dem schwarzen Pappkarton zwei größere Dreiecke für die Augen und ein kleines Dreieck für die Nase aus. Beklebe die zwei größeren Dreiecke mit Kulleraugen – so viele wie du möchtest. Schneide nun aus dem Pappkarton den Mund aus und male mit weißem Stift die Zähne drauf. Klebe nun Augen, Nase und Mund auf den Pappteller. Mit einem Locher stanze oben mittig ein Loch damit du eine Schnur (ca. 20 cm lang) durchfädeln und zubinden kannst. Schon ist dein gruseliger Kürbis fertig und kann als Dekoration aufgehängt werden.

Du kannst den orangenen Pappteller aber auch mit Farbstiften bemalen. Wie wäre es mit einem Spinnennetz mitsamt behaarter Spinne, die sich abwärts hangelt? Aber auch Fledermäuse, ein Geisterschloss, eine Hexe oder eine schwarze Katze machen sich großartig als Dekorationsmotiv.

Finde heraus was deine kleinen Gäste zum Fürchten bringt und baue es in deine Halloween Dekoration mit ein. So wird die gespenstische Fete der absolute Knaller und bleibt allen noch lange in Erinnerung.