DIY Schulplaner DIY Schulplaner

Es ist schon ein Zeitchen her, dennoch wirst du diesen Moment nie vergessen, als du deinen kleinen Schatz das erste Mal in den Kindergarten brachtest. Ein aufregender, schöner Moment nicht nur für das Kind, sondern auf für die Eltern. Schon dort lernte dein Nachwuchs bereits einen geregelten Tagesablauf. Doch nun beginnt ein neuer wichtiger Lebensabschnitt. Der erste Schultag steht bevor. Nicht jedem Kind fällt dieser Abschied vom Kindergarten und die Einschulung an der Schule leicht. Da kann es hilfreich sein, einen farbenfrohen Stundenplan zu basteln. Mit einer übersichtlichen, bunten Darstellung weiß dein Krümel welche Schulfächer am nächsten Tag auf dem Programm stehen und kann sich freudig auf den Schulstart einstellen.

Kinder basteln gerne! Warum also fertigst du nicht gemeinsam mit deinem Liebling den Schulplaner an. Somit setzt es sich mit dem Thema „Schulstart“ gleich auseinander und der Schulbeginn fällt ganz leicht. Mit einem lockeren, aufmunternden Gespräch und ein paar Cookies wird diese Bastelidee zu einer schönen Erinnerung.

Du brauchst:

  • Pinnwand oder Leinwand
  • Farbige Blätter
  • Sticker
  • Buntstifte oder Filzstifte
  • Kleber und Schere
  • Reißnägel

So wird der Schulplaner gemacht:

1. Nimm ein farbiges Blatt und die Schere und schneide zuerst fünf rechteckige Streifen aus. Anschließend fünf gleich große Quadrate, mit einer anderen Farbe. Diese werden für die Wochentage und der Stundenschilder verwendet.

2. Im nächsten Schritt kann dein Kind mit einem schwarzen oder bunten Filzstift die Wochentage auf die rechteckigen Streifen schreiben oder mit lustigen Buchstaben Sticker bekleben. Die quadratischen Streifen bemalt ihr mit der Anzahl der Stunden.

3. Befestigt nun die Zettel in der Waagrechten mit den Reißnägel von Montag bis Freitag an der Pinnwand. Senkrecht am linken Rand befestigt ihr die Stunden von der Ersten bis zur Fünften.

4. Nun fertigt ihr die Schilder für die Schulfächer an. Schneidet im nächsten Schritt kleinere Streifen aus einem bunten Papier aus. Dein Kind kann sie mit deiner Hilfe beschriften, mit „Mathe“, „Deutsch“ und all` den anderen Unterrichtsstunden, die auf dein Schulkind zukommen werden.

5. Pinnt die Schulfächer nun zum richtigen Schultag und zur richtigen Schulstunde.

6. Zu guter Letzt könnt ihr gemeinsam die Pinnwand mit Bunt- oder Filzstiften nach Lust und Laune bemalen. Hast du lustige Sticker in der Schublade? Mit Symbolen, Smileys oder Cartoon Figuren? YIPPY - dann verschönert den Planer damit.

7. Der Schulplaner ist fertig und er kann im Kinderzimmer an der Wand aufgehängt oder auf eine Kommode gestellt werden.

Hält dich dein Joballtag sehr auf Trab und du weißt einfach nicht, wann du dir die Zeit für diese Bastelidee nehmen sollst? Keine Bange, ich habe für dich einen tollen Stundenplan zum Ausdrucken. Einfach öffnen, downloaden, ausdrucken und schon kannst du ihn gemeinsam mit deinem Kind ausfüllen.

 

Hier geht es zum Download