Perfekt gestylt Perfekt gestylt

Feiert man eine Mottoparty am Geburtstag des Nachwuchses dann ist auch nett, wenn sowohl Geburtstagskind als auch Gäste in Verkleidung kommen oder sich vor Ort verkleiden können. Besonders das vor Ort verkleiden kann gleichzeitig auch eine tolle Idee sein um bereits den ersten Programmpunkt der Party zu stellen: Faschingskiste raus und los geht es!

Sicherlich liegen die Unterschiede in der Wahl des Outfits oder des Accessoires zwischen Jungen und Mädchen oftmals auf der Hand. Mädchen wollen Prinzessinnen sein und Jungs vermutlich eher Piraten oder Ritter. Aber auch ein Junge darf an seinem Geburtstag als Elfe durch seine Party schweben. Alles was Spaß macht ist erlaubt beim Verkleiden und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Neben Kleidungsstücken können auch einzelne Accessoires das Geburtstagskind optisch hervorheben. Ob Krone, Kette, Zepter oder sonstiges Zubehör – am Geburtstag will man etwas Besonders sein und so auch aussehen.

Geburtstagsoutfit auch ohne Mottoparty

Wenn die Geburtstagsfeier kein spezielles Motto trägt unter dem gefeiert wird heißt das nicht, dass das Geburtstagskind nicht trotzdem ein besonderes Outfit tragen kann an seinem Ehrentag.

 

Bemaltes Bären-Shirt

Schön ist beispielsweise ein selbstgemachtes Oberteil. Dies kann auch erst direkt auf der Feier entstehen und zusammen mit den Geburtstagsgästen kreiert werden.

Dazu braucht es gar nicht viel. Lediglich ein weißes Oberteil und bunte Stoffstifte. Wenn du möchtest kannst du das Shirt für dein Geburtstagskind natürlich schon vorbereiten und als kleine Überraschung auf der Geburtstagsfeier hervor holen.

Jedes Kind darf sich auf dem Oberteil verewigen und seinen ganz persönlichen Geburtstagsgruß oder eine Zeichnung oder seine Unterschrift hinterlassen. Wer sagt, dass es einen gebrochenen Fuß braucht damit sich Freunde kreativ auf dem Gips austoben dürfen? Ein T-Shirt bringt den gleichen Spaß-Effekt und ist gleichzeitig ein schönes Andenken an den Geburtstag.

Um möglichst lange etwas von dem selbstgemachten Kleidungsstück zu haben muss Mama darauf achten Textilfarben zu kaufen, die nicht wasserlöslich sind.

Wasserlösliche gibt es nämlich auch! Damit könnten die Kids der Mama auch mal einen Streich spielen und die tolle weiße Tischdecke kunterbunt bemalen J Und nach dem Waschen ist dann alles wieder weiß!

 

Geburtstags-Outfit nähen

Wenn du selbst mit einer Nähmaschine umgehen kannst findest du ja vielleicht Zeit ein Outfit selbst zu nähen. Eine Idee, die schnell geht und nicht viel Material benötigt ist das Aufnähen des Alters vom Geburtstagskind.

Zahlen aus Stoff gibt es fertig zu kaufen oder du schneidest sie aus Stoff aus. Am besten nähst du sie vorn auf der Brust auf, damit alle direkt sehen wie alt das Geburtstagskind wird. Eine niedliche Zusatz-Idee ist es, in der selben Anzahl kleine Stoffstückchen an der Zahl zu befestigen. Ein zusätzlicher Hingucker und schon wird aus einem normalen Shirt ein ganz spezielles und persönliches Unikat für das Geburtstagskind.